wsrNEWS – KW15 vom 12.04.2024

Kategorien:
wsrNEWS
Tags:
Holzminden Höxter

In unserem neuen Format beantworten wir euch die Frage: „Was geschah diese Woche in Höxter und Holzminden?“ Wir berichten von einem tragischen Unglück, das sich in Bodenwerder-Rühle ereignete, bei dem ein zweijähriger Junge ums Leben kam. Außerdem gab es einen Busunfall bei Bevern, und wir liefern die neuesten Infos zum Straßentheaterfestival 2025. Auf der anderen Seite drehte sich diese Woche auch um eine schöne Tradition der Schützengilde Höxter, bei der eine Stieleiche gepflanzt wurde, sowie um das neue Programm des bunten Klassenzimmers.

Doch nicht nur Nachrichten spielen eine Rolle in unserem neuen Format, sondern auch Veranstaltungstipps für das kommende Wochenende. Am 13. April um 15 Uhr wird im Museum Schloss Fürstenberg die kostenlose Vernissage „Meine perfekte Brotzeit“ eröffnet. Ebenfalls am Samstag findet eine Typisierungsaktion für den erneut an Krebs erkrankten Christian Kleine in Brakel statt. Jeder im Alter zwischen 17 und 55 Jahren ist eingeladen, sich in der Wohnstätte der Lebenshilfe in der Nieheimer Straße 28 durch einen Wangenabstrich registrieren zu lassen. Und wer spontan heute Abend noch feiern möchte, kann dies bei der Ü50-Party im create:hub in Holzminden tun.

Stuff